Hühnerfiletspieße mit Heidelbeer-Chutney

Mit diesem einfachen Rezept gelingt Ihnen der perfekte Hochgenuss!

Aufwand

1. Die Hühnerfilets in Würfel schneiden, in eine tiefe Schüssel geben und alle Zutaten für die Spieße (außer das ÖL) hinzufügen. Alles gut vermischen, abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit werden wir das Chutney zubereiten: Heidelbeeren, Honig, Essig und etwas Salz in einen tiefen Topf geben. Kurz aufkochen lassen und die Hitze reduzieren, so lange kochen bis sich die Flüssigkeit reduziert hat ca. 15 min. Dann von der Kochstelle nehmen und den Basilikum und dir fein gehackten Zwiebeln hinzufügen. Alles gut verrühren und abkühlen lassen.

3. Hühnerfilets aus dem Kühlschrank nehmen und auf Holzspieße spießen. Auf dem Grill oder in einer Pfanne für etwa 20 Minuten anbraten, bis sie gar sind.

Servieren Sie die Spieße warm mit dem Chutney und genießen Sie die feinen Aromen.

  

 

Rezept: Vedrana Orlović (@kefirolicious)