Poli-Spieße

Aufwand

Zuerst bereiten Sie die Zwiebelsauce vor. Eine Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit Zucker bestreuen und leicht anbraten, dann mit dunklem Bier übergießen. Bringen Sie das Bier zum Kochen, dann reduzieren Sie die Hitze und lassen es köcheln, bis die Flüssigkeit sehr dick ist.

Spießen Sie abwechselnd Würstchen und Tomaten auf. Braten Sie die Spieße auf dem Grill oder in einer Pfanne. In der Zwischenzeit die Brötchen der Länge nach schneiden und schnell mit der Schnittseite nach unten anbraten.

Bestreichen Sie jedes Brötchen mit Zwiebelsauce. Legen Sie einen Spieß darauf und ziehen Sie ihn vorsichtig heraus. Streuen Sie Geriebenen Gouda darüber. Guten Appetit

 

Rezept aus dem Perutnina Ptuj Kochbuch, zur Verfügung gestellt von Bojan Stanimirović Koch und Blogger @prokuvaj, Serbien