Paniertes Hühnerfilet mit Rüben-Süßkartoffel-Püree und knusprigem Spargel

Das gesunde Hühnerschnitzel mit Rüben-Süßkartoffel-Püree mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Aufwand

1. Hühnerfilets würzen und mindestens 2 Stunden in Joghurt oder Buttermilch ziehen lassen und mit einer gesunden Panade aus: Haferflocken, Parmesan, Gewürzen, Quinoa und Sesam – ummanteln.

 2. Die panierten Stücke auf ein Backpapier legen und bei 180 Grad in den Ofen schieben, ca. 15 Minuten lang backen. Tipp: zuvor mit einer dünnen Schicht Olivenöl bestreichen, dann bildet sich eine knusprige Kruste.

3. In der Zwischenzeit die Süßkartoffel und Rote Bete separat kochen, etwas Schlag oder Mich hinzufügen und mit einem Stabmixer pürieren.

 4. Den Spargel schälen, 4-5 Minuten dämpfen, bis er weich ist, dann in einer Pfanne rösten, bis er eine schöne Farbe bekommt.

5. Dekorieren Sie den Teller, indem Sie zwei große Püree-Tropfen machen, das knusprige Hähnchen und den Spargel hinzufügen und die Dekoration darauf legen.